Was ist naturbelassene Kosmetik ?

Zu den bedeutsamen Unterschieden zwischen „Naturbelassener Kosmetik“ und „Naturkosmetik“ :  Bildvortrag am Mi 13.09.2017 oder Do 14.09. (genauer Termin wird bis 15.09. festgelegt)

„Naturkosmetik“ kennen wir alle aus dem Naturkostladen und den Bioregalen der Drogeriemärkte. Naturkosmetik (TM) wird vom BIDH zertifiziert (Bund Deutscher Industrie- und Handelsunternehmen). Wir geben praxisnahe Einblicke in die Kriterien der Zertifizierung: Und wir zeigen an praktischen Beispielen, was trotz Zertifizierung in der Naturkosmetik zugelassen und enthalten ist, wie z.B. der Konservierungsstoff Methylisothiazolinon (MI) und der Emulgator Lecithin.
Beides gelangt über die Haut in Blut und Lymphe, und weiter in Leber und Darm. (Beides ist schädlich für unseren Darm und damit für unser Immunsystem!)

„Naturbelassene Kosmetik“ hingegen orientiert sich an den hohen Anforderungen von Allergikern. Naturbelassene Kosmetik arbeitet vollkommen ohne Konservierungsstoffe, Emulgatoren, synthetische Antioxidantien, Feuchthaltemittel, Gelbildner oder Stabilisatoren.

Referent: Biophysiker Dirk Schadach

Veranstalter: Hedonna, Ditmar Freitag (contact@hedonna.com)

Um Voranmeldung wird gebeten: 08542 41 72 87
Hedonna, Vilshofener Strasse 15, Ortenburg, contact@hedonna.com

Veranstaltungsort:
Hedonna, Vilshofener Strasse 15, Ortenburg, 19 Uhr bis 20:30 Uhr

Bildvortrag am 29.03.2017: Geheimnisse der Lebensenergie (Teil 3)

Referent: Dipl.-Phys. Dirk Schadach,

Veranstalter: Hedonna, Ditmar Freitag (contact@hedonna.com)

Um Voranmeldung wird gebeten: 08542 41 72 87
Hedonna, Vilshofener Strasse 15, Ortenburg, contact@hedonna.com

Veranstaltungsort:
Hedonna, Vilshofener Strasse 15, Ortenburg, 19 Uhr bis 21 Uhr